D   E   E   P       A   C   T   S

Kunsttherapie

Die DEEP ACTS-Projektlinie zur Kunsttherapie, ausgehend von einer Basisstudie, zielt auf die Entwicklung methodischer Leitlinien, einen Lehrplan für Laboraktivitäten für Opfer von Gewalt und ein en Lehrplan für Workshops für Fachpersonal ab, die durch spezifische Schulungsaktivitäten getestet und verbreitet werden.

Die Hauptziele sind:

  • Systematisierung und Verbreitung spezifischer Instrumente und Methoden für therapeutische Interventionen gegen Opfer von Gewalt auf der Grundlage der Kunsttherapie;
  • Förderung der Fähigkeiten von Fachleuten und Organisationen, die mit diesen Gruppen zusammenarbeiten, mit Verwendung der eingesetzten Instrumente und Methoden;
  • Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Fachleuten und Organisationen.
Die Umfrage konzentriert sich auf bewährte Verfahren und Methoden, die in anderen Kontexten verwendet werden, indem diese Erfahrungen mit der spezifischen Referenzliteratur und den bisherigen Erfahrungen der Partner gekreuzt werden.

Download here …

— ◊ —

Das Hauptziel des Lehrplans besteht darin, einen Referenzweg für diejenigen zu schaffen, die beabsichtigen, Kunsttherapie bei Interventionen zur Unterstützung von Opfern geschlechtsspezifischer Gewalt einzusetzen.

Download here …

— ◊ —

Methodische Leitlinien für Interventionen zur Kunsttherapie gerichtet an Opfer von Gewalt

Das Hauptziel des Lehrplans besteht darin, einen Referenzweg für diejenigen zu schaffen, die beabsichtigen, Kunsttherapie bei Interventionen zur Unterstützung von Opfern geschlechtsspezifischer Gewalt einzusetzen.

 
 

Download in Kürze …

— ◊ —

Lehrplan für Kunsttherapie-Workshops für Fachpersonal

Der Lehrplan stellt einen Schulungsplan für Fachkräfte dar, die beabsichtigen, DEEP ACTS-Tools und -Methoden der emotionalen Bildung in ihre Praxis zur Unterstützung von Gewaltopfern zu übernehmen.
Es handelt sich um eine Liste der Aktivitäten die durchgeführt werden müssen, um die an sie gerichteten Schulungsmaßnahmen zu strukturieren, zu organisieren und zu gestalten, einschließlich der Definition von Lernzielen, Inhalten, Methoden und Lehrmaterialien.

Download in Kürze …

Artetherapie-Trainingsaktivitäten

Das Projekt hat einen ersten internen Workshop vorgesehen, der sich an die Fachleute der Partnerschaft richtet, um das Potenzial der Kunsttherapie und bewährte Referenzpraktiken im Hinblick auf die Ausarbeitung von methodischen Ergebnissen von DEEP ACTS zu diskutieren, deren erste Version in einem speziellen Pilotkurs für Opfer von Gewalt getestet wird.

Ein zweiter interner Workshop, der sich an die Fachleute der Partnerschaft richtet, wird dazu dienen, die Anwendung der Methoden im Pilotkurs im Hinblick auf die Veröffentlichung ihrer endgültigen Fassung zu reflektieren.

Ein Workshop für Organisationen und Fachpersonal aus Italien, Portugal und Spanien hat die Aufgabe, DEEP ACTS Produkte und Ergebnisse zu verbreiten.

Workshop DEEP ACTS Nr. 1 über Kunsttherapie (intern)

Bologna (I), Biblioteca Salaborsa.
03-05.10.2020

Ziel der Ausbildungstätigkeit war es, eine Bestandsaufnahme des Instruments der Kunsttherapie für die Realisierung von Werkzeugen und Methoden vorzunehmen, die bei Interventionen zugunsten von Gewaltopfern nützlich sind. Der Workshop hat eine strategische synergie mit dem Outsider Art – Irregular Art Festival entwickelt, das jährlich von einem der Partner, dem Nuovo Comitato il Nobel per i Disabili, organisiert wird und nun im Jahr 2020 seine fünfte Auflage erreichte. Der erste Tag der Arbeit des D3.2-Workshops fand tatsächlich im Rahmen des Festivals und innerhalb seines Programms über ein Online-Webinar statt.

Hier herunterladen …

— ◊ —

Pilotkurs für Gewaltopfer

Aktivitäten zur Strukturierung der therapeutischen Intervention in einer Kunsttherapiegruppe, Fotos mit Patienten, die Opfer von Missbrauch und Gewalt sind.

Download in kürze …

Dokumentation

— ◊ —

Workshop DEEP ACTS Nr. 2 über Kunsttherapie (intern)

Bald erhältlich

Download in kürze …

Programm

Dokumentation

Galerie

— ◊ —

Workshop für Organisationen und Betreiber

Bald erhältlich

Download in kürze …

Programm

Dokumentation

Galerie

— ◊ —

E-learning platform

Bald erhältlich